Berufserfahrung

  1. Bäcker/in

    inselloft-norderney.de

    Januar 2018 – JetztBROT und Brötchen ........ kein Kuchen
  2. Bäcker

    www.walserberg.at

    JetztBäcker im Hotel, welches nur zur Wintersaison geöffnet war. 1960er Jahre als Bäckerei eröffnet, ausbau zur Pension und jetzt 4Sterne Hotel mit Backstube, welche auch noch das Dorf versorgt.
  3. Bäcker/in

    www.seezeitlogde.de

    September 2017 – November 2017Das Hotel ist dieses Jahr eröffnet, gebaut ohne eigene Backstube. Zuerst teile ich mir die Backstube mit der Pattisserie, was mich an die MS EUROPA II erinnert. Wenn ich mehr Vielfalt ins Hotel bringen soll, sollen die mir noch einen eigenen Backraum geb
  4. Bäcker/in

    www.7132.com

    September 2014 – März 2017Als Bäcker um 5,3o zur Arbeit, datt ist schon fast ausschlafen. Wir haben Brot und Brötchen in der hoteleigenen Backstube für das Frühstück gebacken. Also Mehl, Hefe, Salz bestellt, verarbeitet, gebacken und Backwaren serviert.
  5. Bäcker/in

    www.cafe-zur-roemerquelle.de

    Juli 1984 – Juli 1987Ausbildung, Lehre, elterlicher Betrieb, wobei mein 4,5 Jahre älterer Bruder am 6. Juli frisch von der Bäckermeisterschule Olpe kam und ich am 1. Juli die Lehre begonnen hatte. Somit war mein Bruder mein Lehrmeister, weil mein Vater nicht mehr aktiv in der

Ausbildung

  1. FH Trier

    Universität

    1994Nach dem Fachabitur habe ich 3 Semester in Trier studiert. Als ich beim Zwischenexamen durch fiel, dachte ich mir: " Geh wieder zurück in die Praxis." und machte die Meisterprüfung in Sachsen.
  2. Robert-Wetzlar-Schule, Bonn

    Berufschule

    1992Nach der Lehre und der Bundeswehr habe ich in Bonn das Fachabitur gemacht.
  3. BFS Kall

    Berufschule

    1987Ein Tag Schule pro Woche und 6,5 Tage im Betrieb. Also nicht die ganzes 3 Jahre lang, aber teilweise vor der Schule noch 3-4 Stunden in der Backstube und Sonntags wurde auch produziert, nachdem das Cafe eröffnet wurde. Innungsbester und Handwerkskammer-Dr

Sprachen

  1. Englisch (Grundkenntnisse)
  2. Deutsch (Muttersprache)

Auszeichnungen

  1. Bäckermeister

    Sächsische Bäckerfachschule, Handwerkskammer DRESDEN

    1994Meisterbrief in Vollzeit