Oliver Gastronomicus Riek

Oliver Gastronomicus Riek

Chef de Rang @Irgendwo in Hamburg

Der Käsekuchen

Der Käsekuchen Wie immer, die Terrorasse bumsvoll, ein Gast der Kuchen will. Wie alle Gäste Nachmittags, wie Zombies: "Kuuuuucheeeeennnnn" Wir haben ca. 15 Sorten, davon vier Varianten Käsekuchen. Ich: "Welchen Kuchen möchten Sie?" Gast: "Einen Käsekuchen." Ich: "Und welchen?" Gast: "Och, irgendeinen." Also gehe ich los und serviere ihm wenig später einen Käse- Kirschkuchen. Gast: "Was ist das für ein Kuchen?" Ich: "Käse- Kirsch." Gast: "Ahh, Kirsche mag ich überhaupt nicht." Ich: "Aber Ihnen war es doch egal, welcher Kuchen." Gast: "Da wusste ich ja nicht, dass Sie mir Käse- Kirsche bringen." Ich: "Wenn es Ihnen nicht egal ist, welchen Kuchen ich Ihnen bringe, wieso sagen Sie mir dann vorher, dass es Ihnen egal ist?" Gast: "Ich mag Kirsche nicht. Haben SIE Pflaume?" Ich: "Nein." Gast: "Und Pflaume?" Ich: "Nein." Gast: "Orange?" Ich: "Nein aber Mandarine." Gast: "Ne, dann Apfel." Ich: "Apfel- Käse haben wir nicht." Gast: "Was haben Sie dan?" Ich: "Käse- Mohn." Gast: "Ja, gut." 2 Minuten später serviere ich den Kuchen. Gast: "Mohn- Käse?" Ich: "Ja." Gast: "Ich dachte nur Mohn." Ich: "Nein und Sie wollten Käse- Mohn." Gast: "Das haben Sie nicht ganz verstanden!" Ich: "Ich muss gehen." Gast: "Und meine Bestellung?" Ich: "In der Tiefkühltruhe im Supermarkt."

Stories
  • 4º

Comment (0)

Log in or Sign inTo leave a comment.