Gebackener Kalbskopf und Zunge/ Kohlrabi/ Estragon

Wir haben den Klassiker gebackener Kalbskopf genommen. Der Kohlrabie wird durch die Gemüsespaghettimaschiene gedreht und mit Salz und Zucker quasi blanchiert ohne Wasser. Dazu passt sehr gut die Estragon- Mayonnaise die mit der frische des Estragon eine gute Brücke der Produkte schafft. Aus dem Kalbkopfsud haben wir eine starke, würzige Soße hergestellt. Die Kalbszunge wird nach dem kochen in einem Ponzusud mariniert und anschließend auch erwärmt.

Gerichte
  • 7º

Kommentare (0)

Melde dich an oder erstelle ein Konto, um einen Kommentar zu hinterlassen.