Sarah Falch

Sarah Falch

Serviceleiterin @Gourmetrestaurant STÜVA im Hotel YSCLA

Käse ≠ Käse: Was der Duft Frankreichs im Tiroler Paznaun verloren hat

@Gourmetrestaurant STÜVA im Hotel YSCLA

Käse ist eigentlich noch facettenreicher als Wein - wenn man sich näher mit ihm beschäftigt und - was die Qualität der Produkte betrifft - aus den Vollen schöpfen kann. Wir im Gourmetrestaurant Stüva in Ischgl haben das Glück zu den wenigen Häusern in unseren Breitengraden zu gehören, die von Bernard Anthony beliefert werden. Er ist so etwas wie der "Käsepapst" höchstpersönlich, zweifelsohne der gefragteste Affineur unserer Zeit. Unser Chef Alfons Parth hat es vor Jahren fertig gebracht, Monsieur Anthony zu uns ins Genießerhotel YSCLA einzuladen. Die beiden haben sich auf Anhieb gut verstanden und seitdem stehen wir auf der exklusiven Kundenliste. Nicht nur wir bei uns im Haus sind uns einig, dass er einfach die besten Käse affiniert. Wir bekommen auch regelmäßig Feedback von unseren Gästen, dass der Käse zum Abschluss des Degustationsmenüs zu den besten gehört, die sie jemals probiert haben. Es gibt sogar ein paar Gourmets, die extra wegen unserem Käsewagen zu uns nach Ischgl kommen.

Während der Wintersaison kann man bei uns in der STÜVA zum Abschluss jedes Menüs zwischen 40 verschiedenen Käsen wählen. Im Sommer ist die Auswahl etwas kleiner. Zu jedem einzelnen erzähle ich immer die passende Geschichte, Herkunft, Herstellung, eine kleine Anekdote. Mir ist aber auch wichtig, dass auch einheimische Produkte im Käsewagen präsentiert werden. So hat es bspw. auch der Galtürer Edelweißkäse von Hermann Huber in die Auswahl geschafft, ein mild-würziger Rotschmierkäse von herausragender Qualität. Mein persönlicher Favorit ist und bleibt aber der traditionell hergestellte Comté, affiniert von Bernard Anthony. Er besitzt eine besondere Körnung und hat einen unbeschreiblichen Geschmack - muss man einfach probiert haben! Mein Fazit: Auf Fleisch könnte ich verzichten, aber auf Käse nie! Habt ihr euch schon näher mit Käse beschäftigt?

Ingredients
  • 21º

Comment (2)

Log in or Sign inTo leave a comment.