Kaisergranat.com

Kaisergranat.com

Wir zeigen euch die besten Kochbücher! @Kaisergranat

Extrem spannend - Vegetarisches Seafood. "Algen und Küstengemüse" von Otto Koch

Direkt zum Buch: https://goo.gl/5zdbps Das Kochbuch Endlich mal wieder einer dieser seltenen Momente! Du hältst ein neues Kochbuch in der Hand und hast ein Aha-Erlebnis. Und zwar ein richtig großes. Denn dieses Buch hat alles, was ein gutes Kochbuch braucht. Ein neues Thema, inhaltlichen Tiefgang und tolle Bilder. Das Thema Habt ihr sie auch schon bei euch auf der Karte? Algen und Küstengemüse werden immer populärer. Sie sind sehr gesund, spannend für Veganer und Vegetarier, lassen sich überwiegend gut kultivieren und bringen auch noch eine schier unendliche geschmackliche und optische Vielfalt mit: Manche schmecken nach Meer, manche nach Fisch, andere nach Krustentieren, einige nach Gemüse, viele salzig, einige sogar süß. Was für eine Bereicherung!

Die Autoren Schräg: ausgerechnet zwei Köche aus München schreiben ein Buch über ein Meeresthema. Das macht es aber natürlich nicht weniger gut. Otto Koch (https://gronda.eu/profile/otto-koch) war bis 2014 Patron des Restaurants 181 im Olympiaturm in München. Außerdem kocht er im ARD-Buffet, für den Robinson Club und viele weitere Auftraggeber. Michael Schubaur ist seit 2000 Küchendirektor im Ratskeller am Marienplatz in München, unterrichtet in der Ecole culinaire und ist Mitglied des IHK Prüfungsausschusses. Warum ihr dieses Buch haben solltet Weil es eine Bereicherung für euren kulinarischen Horizont ist und euch die Millionen Möglichkeiten zeigt, die ihr mit Algen, Meeres- und Küstengemüsen habt. Auch die Kochtechniken und Zubereitungsmethoden der Produkte sind sehr spannend.

Die Rezepte Die Kreativität und Vielfalt der 80 (!) Rezepte sind atemberaubend. Ein Überblick: Es gibt Rezepte mit Texturgebern aus Algen (z. B. im Mund platzende Pesto-Sphären mit Algin), Klassiker (z. B. Algensalat mit Scampi und Algenspinat mit gebackenem Ei), mediterranes (Gazpacho mit Carabinero und Queller) und kreatives (Weißwurst vom Tintenfisch mit Irisch Moos). Und - besonders überraschend – Zubereitungen, die zunächst gar keinen Bezug zum Meer haben wie die klassisch geschmorte Rindsschulter zu der ein paar Blätter knackige Strandmelde kommen oder das Kotelett vom Mangalitza-Schwein mit Algentatar. Die Struktur Das Buch hat alle relevanten Themen abgedeckt: Anbau und Ernte, Küchenpraxis (frische, gesalzene, pulverisierte Algen, Geliermittel aus Algen etc.), Rezepte und nicht zuletzt eine sehr, sehr gute Warenkunde zu Algen und Meeresgemüse. Wenn man das gelesen hat, weiß man alles zum Thema, was man wissen muss. Das Fazit Wenn ihr dieses Buch habt, braucht ihr zu diesem Thema kein anderes! Zum Buch: https://goo.gl/5zdbps

Ingredients
  • 25º

Comment (0)

Log in or Sign inTo leave a comment.