Neu im Sheraton Hotel? - Das erwartet dich!

@Sheraton Düsseldorf Airport Hotel

Mein Name ist Jana Reichard und ich bin erst seit zwei Wochen Teil des Teams des Sheraton Düsseldorf Airport Hotels. Über eine Freundin, die bereits hier angestellt ist, bin ich auf diesen tollen Arbeitgeber aufmerksam gemacht worden. Der gehobene Standard und die internationalen Aufstiegschancen machen das Hotel zu einer angesagten Arbeitgeberadresse. Ich habe meine Ausbildung zur Restaurantfachfrau in einem Restaurantbetrieb absolviert und wollte nun ein anderes Arbeitsumfeld kennenlernen, um mich beruflich weiterentwickeln zu können. 

Ich habe einen unglaublich großen Aufgabenbereich, der mehr beinhaltet als nur Gäste zu bedienen. Das erste Mal im Roomservice zu arbeiten war total neu für mich. Die vielfältigen Einsatzbereiche sorgten gleich von Anfang an für eine steile Lernkurve. Ein internationales Publikum und anspruchsvolle Gäste sorgen nebenbei noch dafür, dass ich eine enorme Abwechslung und Vielfalt in meinem Alltag habe.

Ich bin sehr schnell in mein neues Team intergriert worden. Vom ersten Tag an waren alle super freundlich zu mir. Ich arbeite in einem internationalen Team indem eine familiäre Atmosphäre herrscht. Dadurch, dass wir im Schichsystem arbeiten, hat man die Gelegenheit mit allen Mitarbeitern aus dem Team zusammenzuarbeiten. Ich komme auf Grund der netten Kollegen jeden Tag gerne zur Arbeit und meine Tätigkeit erfüllt mich und macht mir sehr viel Spaß. Ich kann mir gar nicht mehr vorstellen einer anderen Tätigkeit nachzugehen.

Mein Traum, mich zu einem Chef de Rang weiterentwickeln zu können, kann ich mir mit dem Sheraton Hotel als Arbeitgeber definitiv erfüllen. Auch wenn ich erst seit Kurzem im Unternehmen bin und die Philosophie des Hauses noch nicht lange kenne, haben mich das Konzept und die Mitarbeiterführung schon jetzt überzeugt. Mit etwas Eigeninitiative und den angebotenen Weiterbildungsmaßnahmen kann sich hier jeder seinen Traum erfüllen. Jetzt heißt es also für mich am Ball zu bleiben! 

Karriere
  • 5º

Kommentare (0)

Melde dich an oder erstelle ein Konto, um einen Kommentar zu hinterlassen.