Wie kann die Branche attraktiver werden?

Ich glaube man kann es von der Branche her nicht über einen Kamm scheren, es ist ein großer Unterschied zwischen der Hotellerie und der Gastronomie. Auch die Lage von den Betrieben spielt eine große Rolle, die jungen Leute wollen meistens in eine große Stadt wo sie mehr Freizeitmöglichkeiten haben. Ich glaube jeder Betrieb muss für sich das beste Paket finden und sich überlegen was er seinen Mitarbeitern anbieten kann. Es gibt viele Möglichkeiten die Attraktivität zu steigern und jeder sollte dazu beitragen. Ich glaube dann kann man den jungen Mitarbeitern auch die Branche wieder schmackhaft machen. 

Wobei ich auch sagen muss, für diese Jobs muss man schon irgendwie geboren sein bzw. es wirklich wollen. Es muss einem auch Spaß machen mit Menschen zu arbeiten und man soll Freude an der Abwechslung haben. Ich würde es schlimm finden jeden Tag in die Arbeit zu gehen und zu wissen, dass ich 8 Stunden genau dieselbe Handbewegung mache oder das Telefon am Ohr habe - da würde ich kaputt gehen. Außerdem kann man in der Gastronomie in der ganzen Welt arbeiten und wenn man gut ist kann man auch nie arbeitslos werden. Das sollte man sich erst einmal durch den Kopf gehen lassen. Das Finanzielle ist eine andere Sache. Am Anfang ist es ganz normal, dass man ein bisschen weniger verdient aber das ist auch in anderen Ausbildungen so. Ich bin oft in der Welt rumgereist und das hat mir sehr viel gegeben. Ich habe Freunde gewonnen, mit denen ich immer noch in Kontakt bin, denn heutzutage ist es einfacher Kontakte übers Internet aufrecht zu erhalten.  Wichtig ist es auch einen guten Mentor und Arbeitsgeber zu haben, der einen fördert und fordert aber im guten und gesunden Verhältnis. Ich bin sehr stolz auf meine ehemaligen Mitarbeiter, die in ihrer Karriere nun selbst erfolgreich sind.

Karriere
  • 81º

Kommentare (0)

Melde dich an oder erstelle ein Konto, um einen Kommentar zu hinterlassen.