Wie serviert und isst man Kaviar?

Traditionell wird Kaviar in einer, mit Eis befüllten, Kaviarschale und passendem Horn- oder Perlmuttlöffel serviert. Silber- oder Metallbesteck eignet sich nicht, da es oxidiert und so den Geschmack des Kaviars verfälschen könnte.  Dazu reicht man einfache Gerichte wie Blini, Nudeln oder Kartoffeln. In der Sterneküche wird Kaviar oft mit aufwändigeren Speisen kombiniert, die im Geschmack jedoch dezent bleiben sollten, um das Aroma des Kaviars nicht zu überdecken.  Möchte man den Kaviar ganz pur und unverfälscht verkosten, so gibt man einen kleinen Löffel Kaviar auf den Handrücken, in den Bereich zwischen Zeigefinger und Daumen. Dann nimmt man ihn in den Mund und presst ihn behutsam mit der Zunge gegen den Gaumen bis die zarten Eier zerplatzen.

Zutaten
  • 19º

Kommentare (0)

Melde dich an oder erstelle ein Konto, um einen Kommentar zu hinterlassen.