Benedikt  Daschner

Benedikt Daschner

Gründer @chocolate³

Chocolate Hack - farbige Schokoladentaler

Ein bisschen Farbe hat noch nie geschadet! Nicht alle Farben sind auf dunkler Schokolade gut zu erkennen, aber ihr könnt diesen Chocolate Hack genauso gut mit weißer Schokolade machen. Diese Hilfsmittel braucht ihr: ✔ temperierte SchokoladeFolie (Overheadfolien eignen sich sehr gut) ✔ FarbenPinselWinkelpaletteHandschuheAusstecher oder Messer

Ich verwende hier fettlösliche Farben, gemischt mit Kakaobutter. Diese gibt’s so auch fertig zu kaufen. Die Farben einfach auflösen bis sie schön flüssig sind und dann wieder auf 28-30° abkühlen lassen. (Ihr könnt die Farbe auch kurz in den Tiefkühler stellen, um den Vorgang zu beschleunigen). Bevor ihr loslegt, rührt die Farben nochmal gut durch. Farbpartikel setzen sich gerne ab. Wenn ihr die Farbe so wie ich sprenkeln wollt, empfehle ich euch Handschuhe anzuziehen. Nehmt einen Pinsel und sprenkelt die Farbe auf die Folie. Lasst dann die Farbe anziehen. (Dabei wird sie ein bisschen matt.) Als nächsten Schritt könnt ihr eine zweite Farbe auftragen. Um auch diese anziehen zu lassen, könnt ihr die Folie kurz in die Kühlung legen. Anschließend gießt ihr die temperierte Schokolade auf die Folie und streicht sie mit einer Winkelpalette dünn auf. Lasst die Schokolade kurz anziehen. 

Ihr könnt nun jede beliebige Form wählen. Ich habe mich für Kreise entschieden und benutze dafür ganz einfach einen runden Ausstecher. Mit einem Lineal und Messer könnt ihr Quadrate oder Dreiecke schneiden. Wenn ihr auch einen Ausstecher benutzt, könnt ihr ihn mit einem Föhn leicht anwärmen und kommt so besser durch die Schokolade. 👉 5 Minuten in den Kühlschrank 

   Plättchen von der Folie ablösen, FERTIG! Viel Spaß mit diesem Chocolate Hack! 

Tools & Techniques
  • 26º

Comment (0)

Log in or Sign inTo leave a comment.