Nach Ewigkeiten mal wieder Fisch...

Eine Freundin von mir wollte unbedingt mal wieder Fisch essen, ich hatte ebenso lange keinen Fisch mehr privat zu Hause zubereitet. Auf Arbeit schrieb sie mir das sie welchen besorgt hätte, folglich ging es zum Feierabend natürlich. Man kommt nach Hause und hat doch nie wirklich Feierabend... so versucht man spontan aus dem was man in den eigenen 4 Wänden auf Lager hat, etwas leckeres zu zaubern. Es war an dem Tag ein anstrengender und sehr komischer Tag mit vielen merkwürdigen Gästen, deshalb versuchte ich wie so oft einfach den Kopf auszuschalten und nach Gefühl etwas zu erschaffen...  Das Ergebnis war auch gar nicht übel, außen leicht knusprig, unter der Haut zart, saftig, aromatisch. Das Fleisch glitt praktisch von selbst von den Gräten.

Ein paar Tage zuvor hatte ich noch ein wenig Chicoree geholt, welchen ich hier einfach nutzte in dem ich ihn scharf anbriet und dann in einer Orangensauce schmorte. 

Gerichte
  • 5º

Kommentare (0)

Melde dich an oder erstelle ein Konto, um einen Kommentar zu hinterlassen.