Mein Weg in die Selbstständigkeit und was ich daraus gelernt habe

@Restaurant TrüffelSchwein

Als ich im Hamburg mein eigenes Restaurant eröffnet habe, war die erste Zeit sehr sehr schwierig. Ich hatte einen Anspruch den ich für mich selbst und die Gäste erreichen wollte und das war enorm viel harte Arbeit und viel Schweiß Vergießen. Der Erfolg war im Endeffekt die Belohnung für all diese Mühen. Ich habe mit meinem damaligem Sous Chef enorm viel Gas gegeben und dabei hatten wir Tage an denen wir ein volles Restaurant hatten aber auch Tage an denen kein einziger Gast vorbei gekommen ist. Es war ein Auf und ein Ab und wir habe ehrlich gesagt nicht daran gedacht, dass der Stern am Ende wirklich kommt. Bis heute ist das für mich und meine Mannschaft ein unvergesslicher Tag. Das Fazit meiner Erfahrung ist dementsprechend einfach: Nicht aufgeben, immer nach vorne gehen, Fehler machen, daraus lernen und sich von zwischenzeitlichen Niederlagen nicht herunterziehen lassen!

  • 13º

Kommentare (0)

Melde dich an oder erstelle ein Konto, um einen Kommentar zu hinterlassen.