Vom kleinen 3* Hotel zum 5 Sterne Superior Hotel Bareiss

Meine Ausbildung habe ich, als einziger Azubi, in einem kleinen 3* Hotel mit nur 30 Zimmern gemacht. Es war eine spannende Zeit und ich wurde in allen Bereichen eingesetzt. Doch dann wollte ich mich weiterentwickeln und arbeitete eine kurze Zeit in einem Weinkeller. Auf Empfehlung kam ich anschließend in das Hotel Bareiss, wo ich 2011 als Commis de Rang angefangen habe. Ich wurde von Anfang an gut aufgenommen und konnte mich super einleben. Nach nicht einmal 1 Jahr wurde ich vom Commis de Rang zum Demi Chef de Rang und weiter zum Chef de Rang befördert. In dieser Position arbeitete ich ca. 1,5 Jahre bis ich zum Chef de Brigade aufgestiegen bin. Im Hotel Bareiss ist das ein Zwischendienst, der darauf hinzielt den Mitarbeiter in eine Führungsposition einzuarbeiten und darauf vorzubereiten. Seit 2016 leite ich nun unseren Morlokhof, einen alten Bauernhof, in dem wir verschiedene Bankettveranstaltungen durchführen. Es bereitet mir eine große Freude alles direkt mit den Gästen abzustimmen und zu organisieren. Ich hätte nie gedacht, dass Arbeiten so viel Spaß machen kann!

Karriere
  • 5º

Kommentare (0)

Melde dich an oder erstelle ein Konto, um einen Kommentar zu hinterlassen.