Warum man sich als junger Mensch für die Hotellerie entscheiden sollte

@Hotel Bareiss

Speziell bei uns ist die Hotellerie unglaublich vielfältig. Wenn man zum Beispiel die Ausbildung zum Koch betrachtet, ist es meiner Meinung nach zum Beispiel wichtig, dass viele Produkte, Techniken, Zutaten und Kochstile erlernt werden. Man sollte wissen, worauf es beim Frühstück, in einem á la carte Restaurant oder beim Buffet ankommt. Wir bieten bei uns im Hotel eine große Palette an möglichen Erfahrungen an und sind der Meinung, dass ein junger Mensch, der all diese Dinge kennenlernt, sich extrem schnell weiter entwickeln kann. Das ist in vielen anderen Betrieben, die nicht über die Möglichkeiten, wie das in unserem Hotel der Fall ist, verfügen, möglich. Das Schöne an der Gastronomie ist also, dass man sich in der Ausbildung, die verschiedene Bereiche und Abteilungen vorsieht, stetig weiterentwickeln kann. Man hat also bis zum Ende der Ausbildung eine abwechslungsreiche Arbeit sowie die Möglichkeit, sich in die verschiedensten Richtungen zu entwickeln. Genau aus dieser Vielfältigkeit heraus, kann ich jungen Menschen nur ans Herz legen, den Schritt in die Gastronomie und Hotellerie zu wagen und eine schöne Zeit zu erleben.

Geschichten
  • 7º

Kommentare (0)

Melde dich an oder erstelle ein Konto, um einen Kommentar zu hinterlassen.