GRONDA

GRONDA

Blogger @Gronda

Welche Benefits wünscht ihr euch von eurem Arbeitgeber?

Unsere Arbeitswelt steht im stetigen Wandel und somit auch die Bedürfnisse und Ansprüche von Mitarbeitern.  Wer seine Mitarbeiter langfristig an sich binden will, der sollte neben einem angemessenen Grundgehalt auch einige Benefits zu bieten haben. Arbeitgeber haben damit nicht nur die Möglichkeit ihren Mitarbeitern Wertschätzung entgegen zu bringen und sie zu motivieren, sondern können sich dadurch auch von der Konkurrenz abheben.  In der Gastronomie & Hotelliere sind klassische Benefits wie ein Firmenwagen, Diensthandy, etc. weniger üblich als in anderen Branchen, weil der Arbeitnehmer unter ganz anderen Bedingungen arbeitet und somit vermutlich auch andere Bedürfnisse hat, als jemand der in einem Büro tätig ist. 

Wir haben für euch schon mal unsere Top 5 Benefits zusammengefasst: ✔ Sportkurse: Bei einem Yogakurs abschalten oder bei Gymnastik den Rücken stärken? Gratis Sportkurse für alle Mitarbeiter der Gastronomie & Hotellerie sind sicher eine willkommene Abwechslung.  ✔ Massagen: langes Stehen, ständiges Laufen, schweres Heben können zu Verspannungen und Beschwerden führen - deshalb gilt als Arbeitgeber: Vorsorge statt Nachsorge.  ✔ Sprachkurse: Wie toll wäre es mit dem Gast ein bisschen Small-Talk zu führen oder ihm die Speißekarte zu übersetzen? Mit einem Sprachkurs stärkt man nicht nur seine eigenen Qualifikationen, sondern kann dem Gast auch einen Extra-Service bieten.  ✔ Skipässe & freie Tage: Frische Luft tut bekanntlich jedem gut - wie wäre es also mit einem Skipass für die ganze Wintersaison und ein paar extra freie Tage für Wintersport?  ✔ Sabbatical: jeder braucht mal eine Pause. Wie wäre es also nach 3 Dienstjahren ein bezahltes Sabbitcal im Ausmaß von 4 Wochen zu erhalten? Mit welchen Benefits kann euch der Arbeitgeber etwas Gutes tun?  👉 Schreibt jetzt eure Meinung! Wir sind gespannt. 

Career
  • 21º

Comment (4)

Log in or Sign inTo leave a comment.

Ich finde Benefits sehr wichtig, um Mitarbeiter zu motivieren und ihnen auch Wertschätzung zu zeigen. Ich persönlich finde sportliche Benefits in der Gastronomie & Hotellerie sehr wichtig, da das lange Stehen schon sehr belastend für den Körper sein kann. Und gegen eine längere Reise, zum Beispiel eine Kreuzfahrt, wo ich wieder Energie tanken kann, hätte ich auch nichts

Ein Yogakurs am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen sowas würde mich sehr motivieren! Zudem fände ich es sehr gut, wenn Mitarbeiter einmal im halben Jahr an einer Weiterbildung ihrer Wahl teilnehmen dürften... man lernt ja bekanntlich nie aus!

Benefits würden mich nicht motivieren. Motivation ist etwas, dass man hat oder nicht hat. Motvationsbremsen aber sind z.B. Entscheidungen von oben herab, ohne mit den Mitarbeitern zu sprechen, "Lange Tage" zu einem Selbstverständnis werden zu lassen, schlechte Führungsqualitäten der Chefs, Null Rücksichtnahme auf die persönlichen Belange der Mitarbeiter etc. … ansonsten arbeite ich nicht für Geld sondern für Erfolg (man muss allerdings davon leben können). Sind Motivationsbremsen an der Tagesordnung, kündigen die Kollegen innerlich, gehen und wechseln langfristig die Branche - aktuell die besten Voraussetzungen für Letzteres

Benefits würden mich nicht motivieren. Motivation ist etwas, dass man hat oder nicht hat. Motvationsbremsen aber sind z.B. Entscheidungen von oben herab, ohne mit den Mitarbeitern zu sprechen, "Lange Tage" zu einem Selbstverständnis werden zu lassen, schlechte Führungsqualitäten der Chefs, Null Rücksichtnahme auf die persönlichen Belange der Mitarbeiter etc. … ansonsten arbeite ich nicht für Geld sondern für Erfolg (man muss allerdings davon leben können). Sind Motivationsbremsen an der Tagesordnung, kündigen die Kollegen innerlich, gehen und wechseln langfristig die Branche - aktuell die besten Voraussetzungen für Letzteres